Sonntag, 30. Juni 2013

Das hast du dir gewünscht


Hallo liebe erziArt-Bloggucker,

geht es euch auch manchmal so? Man möchte zum Geburtstag gerne was ganz Besonderes verschenken, aber nur was???

Liebe Silvia!
Für dich ist heute dieser Post! ****Alles Liebe zum Geburtstag!****

Schon lange beschäftigt mich dieser Gedanke: was könnte ich dir nur schenken...

Und plötzlich hab` ich ... DIE Idee! 

Ich schenke dir einen Workshop!

Das hast du dir ja gewünscht, schon als ich die  erste Karte mit dem Pop-Up-Element öffentlich gezeigt habe. 

Deshalb habe ich ein paar Fotos geknipst, als ich deine Karte werkelte. So kannst nicht nur du, sondern auch alle anderen erziArt-Blogbesucher fröhlich mitmachen und Pop-Up-Blumen in Zukunft basteln.


Fangen wir mal an. 

Materialliste:
---> Ihr braucht einen Blumenstanzer, dessen Blume aus 6 Blütenblätter besteht.
---> 7 Papierquadrate: 7 x 7 cm (möglichst kein Cardstock, denn die Quadrate werden ein paar Mal gefalzt.)

---> Falzbein, Schere, Stempel, Stempelkissen, Schwämmchen,  eventuell Heißleim, doppelseitiges Klebeband

1.Foto: 
7 x Designpapier 7x7cm

2.Foto: 
Falzen
Foto 3 und 4:
Stanzen
Nahaufnahme:

Das Stanzen ist etwas schwer, weil das Papier achtfach! übereinander liegt, aber es funktioniert.


5.Foto:
=Ergebnis

Eine Blume mit acht Blütenblättern.








6.Foto:
- ein Blütenblatt herausschneiden

7. und 8.Foto:
Blütenmitte stempeln
Ränder wischen
 










9.Foto:
Mit Heißleim oder einem anderen gut klebenden Leim das siebte Blütenblatt unter das sechste kleben und zusammenfalten.

10.Foto: 
Auf dem 10.Foto seht ihr, wie ich kleine Klebebandstücke an den einzelnen Blüten befestigt habe, die so der Reihe nach übereinander/nebeneinander festgeklebt werden.

Anschließend die Pop-Up-Blume in eine Karte kleben. 

Meine Karte für Silvia sieht von vorne so aus: 

Diese Karte passt zur 365 Cards-Challenge #175 mit dem Thema "Over the Edge", weil ich die Wimpelkette und den Geburtstagsspruch über die Ecken vom Rahmen geklebt habe.

Zum Schluss gibt es noch Details in einer Collage...



Ich wünsche dir, liebe Silvia, und allen Kartenbastlern viel Freude beim Nachwerkeln!
Oh... da grinst ja einer???

Für Lob und Kritik nutzt bitte das Kommentarfeld. Vielen Dank im Voraus! *Ich freu` mich über`s  Feedback!*
Eure Fragen beantworte ich wie immer gern. ---> Für die 3D-Pop-Up-Blume habe ich ein kleines Video in vereinfachter Form gefunden. -supereasy-

Happy a nice day!

Big Hugs
 Image and video hosting by TinyPic

Mittwoch, 26. Juni 2013

Blümchen, Fähnchen und `ne Schaufel


Hallo ins Bloggerland! 

Heute  gibt es den Post nur im Telegramm-Stil, denn ich bin schon wieder in Eile...


- Glückwünsche zum Geburtstag 

- Gartenfreund
- Blumenliebhaber


- Karte zum Aufklappen



 - Größe: Din A6
 - passt in ein normales Kuvert  :)

Die Karte bekommt mein Lieblings-Patenonkel, und
ich poste einen Link zum Creative Friday: Challenge #79 
mit dem Thema "andere Kartenform".


 
Ich hoffe, euch gefällt`s, auch wenn von mir nicht so viel gestempelt wurde.
Liebe Grüße aus dem 7°C kalten Erzi vom
Image and video hosting by TinyPic

Sonntag, 23. Juni 2013

Schüttel-Wolken

Einen tollen Sonntag-Baumeltag wünsch` ich allen Blogbummlern!

Huch, schon wieder Sonntagnachmittag fast vorbei???

Am liebsten würde ich mich in einen Ballon beamen und einfach davon "fahren"...


Für die liebe Daniela habe ich nachträglich zum Geburtstag eine Schüttelkarte gewerkelt. 
Das hat richtig gefetzt!  :)  ---> trotz kleiner Panne... :(

Beim Stempeln ist mir ein Missgeschick passiert. Das muss ich hier erzählen, weil es einfach zum Quieken ist: 
Als ich gerade dabei war den Text zu stempeln, flutscht mir doch tatsächlich das Acrylklötzchen aus den Fingern und im Reflex hab ich mir...

Na, ihr ahnt schon, was passiert ...

 -schwupps   ...  "Mit Verspätung" in Brusthöhe auf das hellblaue Shirt gestempelt.  -augenroll und ha, ha, ha-          
(Herrlich, wenn man über sich selber lachen kann.)

Den Heißluftballon habe ich in Paperpiecing-Technik gemacht und Schatten mit Schwämmchen und Stempelkissen gewischt. 
Die Wolken sind ausgestanzt, mit Folie hinterklebt und mit Klebepads auf Abstand zur Karte gebracht. (vorher natürlich ein paar Perlen eingefüllt)


Diese Karte ist wie gemacht für folgende Challenges:
365 Cards 171 mit dem Thema "Transportation Sensation",
- fun with shapes and more #137 mit dem Thema "endlich Ferien" und
- Fairy tale challengeblog #70 mit dem Thema "Happy Birthday".


Das Kärtchen ist natürlich nicht ganz alleine zu stempelbavaria gereist... Eine kleine kalorienfreie Überraschung war auch im Gepäck. -winke, winke- 
Liebe Daniela, ich weiß, Nervennahrung hätt` dir gerade gut getan, aber bei 33°C wäre jede Art von Schokolade einfach dahin geschmolzen.


Und kurz bevor ich heut davonschleiche, möchte ich sehr gerne meine neueste offizielle Leserin begrüßen.
Schön, dass du da bist liebe Ruth ! Vielleicht findest du ein erzi-Projekt, dass dich inspiriert.


Euch allen viel Spaß
und einen guten Start in die neue Woche!
Ich danke euch im Voraus für liebe Kommentare,
euer
 Image and video hosting by TinyPic

Mittwoch, 19. Juni 2013

Juhu, eine Krönung!

Sonnige Bloggergrüße ins weite kreative Web!

Puh! Für solche Temperaturen bin ich nicht gemacht! 
Ich glaube: "Nun bin ich gar (gekocht)!" *grins*

Vielen lieben Dank für eure vielen  ♥lichen Kommentare, die mein Herz haben höher schlagen lassen! Da fühl` ich mich ja glatt geehrt, ähhh ...  -gekrönt vielleicht!

Apropopos: Krone,

ja, da hab` ich gleich mal eine ausgeschnibbelt!

Aber nicht für mich, sondern für die liebe Stephanie, deren Geburtstag im Mai ich nicht vergessen, aber leider bis jetzt noch keine Zeit dafür hatte.




 
Irgendwas Neues wollte ich kreieren und der Spruch aus meinem neuen Stempelset von inkystamps brachte mich auf die Idee, eine Kronenkarte zu entwerfen. 
Auf der hab ich dann nach Herzenslust gestempelt und coloriert und ein wenig güldenes Stickles verteilt.
Das Fröschlein von Magnolia ist doch einfach süß und er versteckt auch ein Geheimnis...
Stephie kann das runde Label nämlich nach unten ziehen und dann liest sie folgenden Spruch: "Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weiter gehen"

Die Stempel sind von Carmen selbst entworfen. Auf ihrem Blog findet ihr rechts in der Sidebar den Link zum DaWanda-Shop!

 
Meine Karte habe ich so gestaltet, dass sie in einen DIN Lang Briefumschlag passt:

Dazu habe ich ein kleines "hölzernes" Spulchen mit Zackenlitze gelegt.
Ja gut, die "Holz"-maserung ist "nur" mit Versa auf Aquarellpapier gestempelt, heiß embosst und gewischt. Verziert mit gerollten Filzblümchen und einem BiBa-Knöpfchen (Insider!).



Und weil die Sonne uns so sehr verwöhnt, gab`s für das Krönchen ein Extrafotoshooting und für euch gibt`s  von mir noch eine Collage:



Meine Karte passt heute zu vielen Challenges: 

- Challenge#54 bei Deep Ocean Challenge Blog mit dem Thema "Welcome Summer",

- Challenge#56 bei allways someting creative mit dem Thema "Nichts eckiges" und

- Challenge#3 bei Handmade-Challenge mit dem Thema "Tiere".



Ich würde mich freuen, wenn euch auch dieses Projekt zum Nachwerkeln anregt.
Wem die Kronenkarte gefällt, dem stelle ich die Vorlage gerne als pdf-Datei zur Verfügung...  (erziArt ät gmx.de)



Sonnige Grüße vom
 Image and video hosting by TinyPic

Sonntag, 16. Juni 2013

Gestatten, ...

... Rosali von Greifenstein! Na, der Name macht doch schon was her...

Herzlich Willkommen liebe Blogbesucher!

Oh Mann, da hab ich ja was angestellt mit meinem letzten Posting!
Ganz stolz macht ihr mich, dass euch das Eulenkärtchen so gefällt und ihr mein Email-Postfach fast zum Überlaufen gebracht habt. Dankeschön für euer Interesse und die vielen ♥lichen Kommentare!!!

Oh je, wie kann ich das heute toppen???

Gut, ich probier`s, aber bitte nicht gleich ausflippen, denn Frl. Rosali ist noch sehr schüchtern:


Für meine liebe Hühner-Freundin Birgit habe ich am "DoFrei-Tag" in ihrer Lieblingsfarbe eine kleine Eule genäht.
Und da die Post so rasend schnell war, konnte sie sie gestern Morgen schon in Empfang nehmen. 
Das "Freude-Kreischen" konnte man hier hören...
Und am Abend schrieb Birgit dann diesen wunderschönen Beitrag auf ihren Blog. -klick-

Toll, dass du dich so sehr gefreut hast! Doch wenn ich geahnt hätte, dass du einen Ersatzkuschelpartner benötigst, hätt` ich doch einen Eulenmann gefertigt...

Drück dich!

Aber dein Männerhaushalt braucht mal weibliche Verstärkung!

Und Frl.Rosali von Greifenstein hat auch einen "Trumpf im Ärmel", 
- ach nee "unter`m  Schürzchen" . -hi, hi-


Schon gesehen?


Für`s  Foto oben hab ich die kleine Pillow-Box  "im Bauch" versteckt.
Der Schmetterling von heroArts ist schokobraun embosst und hinterher mit Twinklings coloriert. Mensch, die hab ich schon sooo lange nicht mehr benutzt.

Nun bin ich gespannt, ob`s  meinen Bloglesern auch gefällt...


Wünsche allen 
einen wunderschönen Sonntag.
Vielleicht habt ihr, wie Rosali, Lust auf einen Spaziergang???

Euer 
Image and video hosting by TinyPic

Donnerstag, 13. Juni 2013

Da fliegt was durch die Luft ...

Sonnige Grüße aus Owl-City liebe Blogbesucher!

Ja, endlich bin ich wieder ICH. 

Die letzten Tage ziemlich "unter Strom", viel zu viele schlechte Nachrichten, viel zu viel Stress und viel zu viel Druck.
Deshalb habe ich heute erst mal was für meine Seele gewerkelt, etwas was mir gut tut, weil`s  fröhlich macht.
So hab ich "Frl. Eulchen" auf dem Werkeltisch schlüpfen lassen und das Fenster recht weit aufgemacht, dass sie weit weg fliegen kann und auch jemand anderem sehr glücklich macht....



Erst war Frl. Eule noch ganz schüchtern, verdeckt vielleicht ein Geheimnis...
Aber bald schon spürte sie die warmen Sonnenstrahlen und breitete ihre Flügelchen aus:

Und schwupps... - ist sie schon weg...

Die Idee stammt nicht von mir. Ich habe so eine ähnliche Karte im www entdeckt. Weil keine Anleitung dabei stand, hab ich selbst eine Eule aufs Papier gezeichnet 
und wenn ihr wollt, schick ich euch meine Schablone gerne als pdf-Datei zum Ausdrucken. (erziArt ät gmx Punkt de)

Hier also ein kleiner Workshop

Es werden folgende Sachen benötigt: 
- 2 A4 weißer Cardstock/Tonkarton
- etwas kraft CS
- etwas (rosa-gemustertes) Designpapier
- ein kleiner Rest brauner CS (Augen), etwas rosa CS  (Schnabel), etwas hellbraun (Füße)
- ein Textstempel, ovale Spelliform 
- etwas weiße Wolle
- braunes Stempelkissen und ein Schwamm (zum Ränder wischen)
- 2 Brads, etwas Ribbon, Blümchen und Strass
- ein weißer Gelstift, eventuell 3D-Lack und 1 Knopf



Zuerst habe ich einen A4 Karton gefalzt, dass eine Doppelkarte entsteht und die Eule aufgezeichnet. Danach alle anderen Teile aufzeichnen. Dabei die braune Eule etwas kleiner ausschneiden, dass man den Rand der weißen Eule noch sehen kann. Bei den Flügeln genauso verfahren: die weißen mit der Schablone schneiden, die aus Designpapier etwas kleiner.
Dann alle Ränder wischen und zusammen setzen. (Ich habe dann mit der Nähmaschine noch bissel gezaubert. Ist aber kein Muss!) ---> Aber ich weiß, dass die Empfängerin selber nicht nähen kann und sich drüber freuen wird...

Jetzt wird geklebt. Ich habe doppelseitiges Tape benutzt. Bitte alle Teile auf der braunen Eule (noch nicht auf die weiße!) befestigen. --->siehe 1.Foto
Nun müssen an den oberen Enden der Flügel zwei Löcher gespiekst werden. Durch diese steckt man je ein Brad und befestigt es an der "Kraft"-Eule. Um die Brads zu verstecken, setzt ihr nun das Kraft-Eulchen auf die weiße Eule und klebt anschließend diesen "Doppelpack" auf die Karte. Nun ist genügend Platz innen, um liebe Grüße mitzuschicken.
Ach so: dekorieren hätt`ich fast vergessen...  Also Blümchen, Steinchen und das Schleifchen inkl. Knöpfchen ist jetzt dran! Seid kreativ!!!

Zu wem die Eule fliegt??? Hmm, kann ich nicht verraten, nur soviel: 
Frl. Eulchen fliegt zu einem Hühnchen -hi, hi- 
und bringt sogar noch jemanden mit!




Ganz herzlich möchte ich meine neue Verfolgerin begrüßen!
Hallöchen liebe Tina ! Na dein Blogname "Schere, Stempel, Papier" trifft`s  doch auf den Punkt!


Letzte Woche bekam ich selber ganz liebe Post mit einem Aufkleber auf dem Kuvert auf dem stand "Mach mal Pause"...





  
Diese niedliche Karte hat mir Stephanie
geschickt. Hach, wie süß!
Hab vielen Dank! -drück dich-





Und schon meldet sich mein kleines schlechtes Gewissen wieder, weil ich eigentlich verspätete Geburtstagspost werkeln müsste...
Na, vielleicht entschuldigt meine Nachlässigkeit ja der kleine Workshop von heute...

Ich stelle meinen Beitrag bei sasibellas Kreativen Freitag #6 ein, denn sie hat so viele LeserInnen, die bestimmt auch gerne was Neues werkeln wollen...

Habt viel Spaß beim Nachwerkeln!
Ich würde mich für`s  Eulchen klonen und Verlinken gerne mit einem Kommentar bei euch/
bei dir revanchieren! Ich freu mich schon...

Liebe Grüße
euer
 Image and video hosting by TinyPic

Sonntag, 9. Juni 2013

Statt Email...

... begrüß` ich euch heute lieber hier alle miteinander!

"Hallöchen aus dem Erziwald!" oder sollte ich lieber "Regenwald" schreiben???
Echt jetzt, es regnet fast nur noch bei uns und richtig heftig, nicht nur so `n paar Tropfen.
Der Dorfbach schwoll binnen Minuten schon wieder zum reißenden "Strom" an und die Wiesen können kein Wasser mehr aufnehmen...
Aber zum Glück dringt bei uns kein Regen- oder Grundwasser ins Gebäude ein. Die Fernsehberichte rühren mich zu Tränen und ich fühle mit den Hochwasseropfern.


"Stempelnd" geht mir grad gar nichts von der Hand, aber ich hab noch ein Projekt aus sonnigeren Zeiten, was ich euch noch nicht gezeigt habe. 

Den kleinen Textstempel "Statt Email" find ich ganz passend 
für junggebliebene Nichtcomputerbesitzer,
 wie meine Freundin, die computermäßig rein gar nix am Hut hat. Sie weiß aber, was eine Email ist und  macht richtig gerne kleine Geschenke. Deshalb kann sie den Inhalt dieser kleinen Box bestimmt gut gebrauchen. 


Frau Lücki würde es vielleicht "Täääg-Box" nennen, aber ich sag mal: 
6 Geschenkanhänger im Böxli.
 
Von einem Flohmarkt habe ich die Blätterstanze von MB  ergattert, die kleinen Vögelchen zum Stanzen waren schon in meinem Besitz.
Die Vögel auf dem Böxli-Deckel sind ein Stempel von Stampin` Up.


Sieht man in der Nahaufnahme noch bissel besser:

Erzählen kann ich heute nichts weiter, denn außer sehr viel Regen und letzter Marathon an der Nähmaschine, hab ich dieses Wochenende nix erlebt.


Meine Box passt zur Challenge vom Kreativen Bastelblog 
und zu Frau Kroko`s  Aktion: Das Thema im Juni "Verpackungen"

 
Ich wünsch` euch allen
einen guten Wochenstart,
euer
 Image and video hosting by TinyPic

Donnerstag, 6. Juni 2013

Nun wird es höchste Zeit

Grüß euch liebe Blogbummler,

schön, dass ihr mich hier wieder virtuell besucht!

Heute ist schon der 6. Tag im Juni und es wird Zeit für die Collage für den


Hier ist mein Beitrag:

Viele Felder konnte ich diesmal nicht in die Collage packen, weil einfach keine Zeit für`s  Kreativsein da war. 

Liebe Ingrid
ich schick dir liebe Grüße und freu mich wieder dabei sein zu dürfen.

Liebe Blogbummler, macht doch einfach mit! Es macht richtig Freude und ist wirklich easy seine eigenen Werke in einer Collage zusammen zu stellen.

Herzlich begrüßen möchte ich zwei neue erziArt-Leserinnen: 
Schön, dass ihr da seid liebe Elli und liebe Birthe ! (293  -wow, ich glaub`s  nicht...)


Schaut doch alle wieder rein!
Bis bald, euer
 Image and video hosting by TinyPic

Mittwoch, 5. Juni 2013

BiBa hat ge-, be- und ver-

Hallo liebe Stempelfreunde!

Eure Worte haben mir sehr gut getan und ich möchte mich nochmals hier bedanken. 
Ja, ich bin ein Sensibelchen, mir geht das sehr, sehr nahe...

Leider bin ich noch nicht zum Werkeln gekommen. 
Aber heute schmück` ich meinen Blog mit fremden Federn, denn die liebe Birgit hat gezaubert! Ähm... mich verzaubert! Es ist sogar ein Doppelzauber, der nun hier im Erzi wohnt! Ja, genau -  Doppelzauberpost!!!

Schön der Reihe nach: Letzte Woche war ich völlig down, total traurig, gereizt, fix und fertig und vielleicht auch überarbeitet. Ein kleiner Lichtblick kam mit einem kleinen Päckchen, in dem sich (unter anderem) diese wunderschöne Karte befand:



Viele kennen sie sicher schon, denn sie ist die Kartenform des Monats bei den Stempelhühnern. Und dieses gigantischhammerstarke Kunstwerk zauberte mir für einen kurzen Moment ein Lächeln ins Gesicht und linderte meine Trauer um Kati.




So, das war Teil 1!

Und nun kommt Teil 2, denn gestern...
... ähmmm, wie erzähl` ich`s euch denn... -grübel, grübel-

Also gestern war wieder so ein nervender Tag. Mein Nähauftrag treibt mich fast in den Wahnsinn und ich kann weder richtig schlafen, noch mich auf was Anderes konzentrieren und muss leider feststellen, dass ich den Termin nicht einhalten kann. Aber ich habe "Verlängerung" bekommen und kann nun etwas gelassener vielleicht alles bis Ende der Woche fertigstellen.

Trotzdem glühte fast 9 Stunden der Motor der Rattermaschine, denn ich bin ja vom Ehrzgeiz besessen und wollte unbedingt vorankommen. 
Am frühen Abend schnell noch duschen, Haare richten und Abendessen vorbereiten und dann ab ins Gymnasium, denn es war Elternabend. Dort berieselten Herrn Erzi, mich und 60 andere Eltern zweieinhalb Stunden verschiedene Lehrer zum Thema: Profilunterricht in der 8.Klasse !

Mir war langweilig, weil ich all das ja schon mal beim großen Erzikind gehört hatte. Und wenn dann dreimal hintereinander innerhalb 10 min das Gleiche erzählt wird, können schon mal die Augendeckel runterklappen und die Gedanken abschweifen...

Nun gut, irgendwann war auch der Termin geschafft und wir sind heimgefahren.
Achtung, jetzt kommt noch was Schönes, denn ich hab den Briefkasten noch aufgeschlossen und hinter allerlei Werbung war ein quadratisches dickes Briefchen versteckt!



Birgit, du glaubst es nicht...
Deine vor Wochen angekündigte Post ist doch noch angekommen!!! Und sofort war ich putzmunter! 
Dankeschön! Ich drück dich! Und freue mich so riesig und es baut mich unheimlich auf, dass ich so `ne liebe Freundin in dir gefunden habe! -knutsch-

Wenn ich mich nicht verrechnet habe, hat der Brief eine 43tägige Reise gemacht. Sicher ist er von Röntgenstrahlen durchlöchert worden und durch viele Hände gegangen...

Doch jetzt erfreut mich das Mäuschen samt Schmetterling und dem passenden Spruch ganz besonders! ♥♥♥ Ich find auch den Glitzerschnörkel und die gewischten Wölkchen ganz toll!

Vielen, vielen Dank! Du bist Hammer!!! "Den Augenblick" (siehe Karte) werde ich bald genießen, nämlich dann, wenn ich meine neuen "Schätze" aus USA einweihen kann!

Mich erreichte auch `ne ganz liebe Sms von Bastelberry und Balu, die nachfragten, ob das Hochwasser uns was getan hätte. 
Nein, wir haben richtig Glück gehabt! Die Feuerwehr musste bei anderen Nachbarn helfen, wo die Keller unter Wasser standen. Nun hat sich die Lage entspannt und endlich scheint Frau Klara wieder...


Herzliche Grüße aus Erziland!
Image and video hosting by TinyPic
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...